Musik-Gestalttherapie selbst erfahren - Vorlaufgruppe

Die Vorlaufgruppe soll einen ersten Einblick in die Möglichkeiten Musik-Gestalttherapeutischer Arbeit ermöglichen und als Entscheidungshilfe für oder gegen die Weiterbildung Musik-Gestalttherapie dienen. Die Erfahrung mit dem Medium Musik, musikalisches Experimentieren mit Stimme und einfachen Instrumenten, bereichert die gestalttherapeutische Praxis. In der Musik-Gestalttherapie trainieren wir das sogenannte "Dritte Ohr". D. h.: Wir beachten in unserer Arbeit neben dem gesprochenen Wort besonders den Klang, den Rhythmus, die Melodie, die Dynamik und die Form des sprachlichen und nichtsprachlichen (musikalischen) Ausdrucks. Die Arbeit in dieser Gruppe beinhaltet Selbsterfahrung, Theorie und Praxis.

Voraussetzung für eine Teilnahme sind Interesse an Selbsterfahrung und die Bereitschaft sich auf einen Gruppenprozess einzulassen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Musikalische Experimentierfreude und Lust an klanglichem Ausdruck hingegen schon. Details klären wir in einem kostenlosen Vorgespräch.

Die Gruppe findet zweimal im Monat jeweils Donnerstagabends von 19-21 Uhr im IGG Berlin statt und wird von Bärbel Bühler und Daniel Hasler geleitet (Kontaktdaten im FLYER). Die Gruppe mit bis zu 8 Teilnehmer:innen startet am 16. Juni 2022 und endet voraussichtlich Anfang April 2023. Ein späterer Einstieg ist möglich.
Dei Kosten betragen 90 € pro Monat.