Fortbildung in Gestalt-Gruppentherapie

1-wöchige Vertiefung für GestalttherapeutInnen, GestaltberaterInnen, Gestalt-MusiktherapeutInnen 

vom 01. - 07.07.2023

Leitung: Lannie Peyton und Bärbel Bühler

Die gestalttherapeutische Arbeit mit Gruppen fördert Verbundenheit und Gemeinschaftsgefühl, mehr denn jebedeutungsvoll für unser Leben im gegenwärtigen sozialen Gefüge. Resonanz, Unverfügbarkeit oder Verfügbarkeit, aggressive Aneignung sind herausfordernde Lernthemen im Gestalt-Gruppenkontext. Statt konfliktvermeidender Anpassung oder Abgrenzung resultiert Konfliktfähigkeit aus schöpferischer Anpassung in Resonanz mit dem Neuen, dem Anderen.

Die Fortbildung umfasst 30 Stunden Methodik/Theorie und live-supervidierte Praxis. Der Lernfokus liegt auf der Integration von Einzelarbeit und Gruppendynamik. Die Therapeut*innen (max. 8) leiten jeweils zu zweit unter live-Supervision die Modellgruppe mit 12 Teilnehmer*innen.

Ort: wird noch genannt
Kosten: 300 € zuzügl. Kosten für Übern. & Verpfl.

Anmelden können Sie sich im IGG Sekretariat mit diesen beiden Formularen:
Anmeldung und unterschriebene Datenschutzerklärung.

Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung